Menu
menu

Haus 8 - Baujahr 1956

Das Haus 8 wird als Unterkunftsgebäude für die Fortbildungsteilnehmer genutzt.

Folgende Bauleistungen wurden im Jahr 2010/2011 erbracht:

  • Überarbeitung der Sanitärzellen und Sanitäranlagen
  • Errichtung einer Telekommunikationsanlage
  • Erneuerung der Fenster, Außentüren, Innentüren
  • Demontage des Fahrstuhlschachtes
  • Überarbeitung der Wasserver- und -entsorgungsanlagen
  • Erneuerung der Dacheindeckung
  • Einbau von Wohneinheiten in den ehemaligen Dienstzimmerbereichen
  • maler- und fußbodenmäßige Instandsetzung
  • Fassadenneugestaltung mit Wärmedämmung zur Energieeinsparung
  • Errichtung einer Brandmeldeanlage mit Aufschaltung zur Brandmeldezentrale




                                                                  zurück